Was ist Ihr Handicap? Gewinnen beginnt im Kopf

By |15/04/2015|

Was fällt Ihnen spontan zu dem Begriff Handicap ein? Wenn Sie Golfer sind, denken Sie wahrscheinlich sofort an Ihre Leistung auf dem Platz; wenn Sie noch nie einen Golfschläger geschwungen haben, wohl eher an all das, was Ihnen im Vertrieb trotz jahrelanger Übung immer noch […]

068 Professionelle Dienstleistung am Telefon verkaufen – so geht das mit Kaltakquise?

By |13/04/2015|

Die heutige Podcast-Folge ist wieder ein Gesprächs-Ping-Pong. Möchten Sie selbst auch einmal ein Verkaufsgespräch mit mir üben? Ich erkläre später, wie Sie sich ganz einfach dafür bewerben können. Heute habe ich Jasmin Meister als Gesprächspartnerin. Wie immer bei einem „Gesprächs-Ping-Pong“ erklärt mir zunächst meine Gesprächspartnerin, welche Art von Kunden sie typischerweise anspricht. Dann simulieren wir ein Gespräch, wobei ich den Kunden spiele. Im Anschluss gebe ich dann meine Einschätzung zum Gespräch und Ideen, wie man es besser machen könnte.

067 Meine 8 besten Tipps, wie Sie ab sofort erfolgreicher präsentieren können

By |06/04/2015|

Viele von Ihnen haben mir die Rückmeldung gegeben, dass Sie gerne noch einmal einen ausführlichen Beitrag zum Thema „Ideen richtig präsentieren“ lesen würden. Daher werde ich im heutigen Beitrag noch einmal detailliert auf diese - zugegebenermaßen manchmal schwierigen und kniffligen - Punkte in der Gesprächssituation mit dem Kunden eingehen.

Gewinnen Sie Tickets zu “Simplify your Life” mit Tiki Küstenmacher!

By |02/04/2015|

Erleben Sie Bestsellerautor Tiki Küstenmacher live im Theater Trier! Wir verlosen 5x2 Eintrittskarten zu seinem Vortrag „Simplify your Life“ am Dienstag, dem 21. April, um 19 Uhr. Beim anschließenden „Get together" können Sie den Abend im Theaterfoyer mit einem Umtrunk und kleinem Imbiss ausklingen lassen.

Storytelling: Erzählen Sie Geschichten, keine Märchen.

By |01/04/2015|

Zunächst einmal: Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Geschichten besser im Gehirn haften bleiben als Zahlen, Daten und Fakten. Tatsächlich ist es sogar so, dass emotional besetzte Geschichten, mit denen sich der Zuhörer identifizieren kann, zu einem Phänomen führen, das sich "neural coupling" nennt.

066 Premiere im Kopfkino – So nutzen Sie die Vorstellungskraft des Kunden

By |30/03/2015|

Bitte verzeihen Sie, wenn ich gleich zu Beginn eine rhetorische Frage stelle: Wie wäre es, wenn Sie Ihren Gesprächspartnern sofort geben könnten, was sie wollen? Wie wäre es, wenn Sie statt eines mühseligen Überzeugungsprozesses eine heftige Nachfrage nach Ihren Angeboten und Dienstleistungen hätten?Utopie? Ja, aber nur zum Teil. Es könnte sein, dass Ihre heutige Gesprächsführung zu sehr auf das Zeigen ausgerichtet ist; zu sehr auf den vermeintlichen Beweis schwer verständlicher Tatsachen, die für Sie klar sind, aber für nicht eingeweihte Betrachter nur unzusammenhängende Worte darstellen.

065 Das perfekte Gespräch – So holen Sie das meiste aus dem Entscheidergespräch heraus

By |23/03/2015|

Es ist soweit: Der Termin mit einem wichtigen Kunden steht im Kalender. Sie haben schon vieles richtig gemacht, und die Entscheiderin oder der Entscheider will mit Ihnen ein Gespräch führen, um mehr über Ihr Produkt oder Ihren Service zu erfahren. So weit, so gut.Wenn Sie die nun folgenden einfachen Tipps berücksichtigen, dann wird Ihr Gespräch mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit zum Erfolg führen. Vielleicht werden Ihnen manche der genannten Punkte verrückt oder überflüssig erscheinen. Seien Sie bitte versichert, dass jeder einzelne wohl überlegt und ausgesprochen wichtig ist. Los geht's!

Ich brenne und leuchte – Rezension zu Lutz Langhoff: Die Kunst des Feuermachens

By |20/03/2015|

Der Mann kann Feuer schlucken oder spucken, fährt dabei mit dem Einrad und sagt kluge Sachen. Das kann man sich life ansehen. Und jetzt schreibt er auch noch – und das gewohnt unterhaltsam und mit seiner präzisen Ausdruckskraft.

Ich bin selbst Unternehmer und lebe seit vielen […]

Sprechen Sie Ihr Buch doch einfach – statt es selbst zu schreiben

By |19/03/2015|

Christian Gursky hat einen erfolgreichen Podcast mit dem Namen “UnternehmerFM”, der sich an Unternehmer und Selbstständige wendet, die ihr Unternehmen modern gestallten wollen und aus der sogenannten Zeit-gegen-Geld-Falle aussteigen wollen. Wir haben bereits vor einiger Zeit gemeinsam einen Podcast gestaltet, bei dem es um “Wie Du richtig […]

Alles halb so wild – Warum Verkaufen Spaß macht

By |18/03/2015|

Grau ist alle Theorie – und häufig kompliziert. Gerade unerfahrene Verkäufer verzweifeln gerne einmal an mehrstufigen Verkaufsmodellen und dem Gedanken, ja nichts vergessen zu dürfen. Und auch alte Hasen kommen immer wieder aus dem Tritt, wenn sie sich an schwierigen Kunden und neuen Vorgaben vom […]