Wie überwinde ich das Sekretariat oder den Empfang?

Sie haben einen potenziellen Kunden ermittelt und möchte nun Kontakt zu ihm aufnehmen? In den wenigsten Fällen werden Sie bei der Kaltakquise die Kontaktdaten zu Ihrem direkten Gesprächspartner vorliegen haben. Die meisten Entscheider schützen sich gut vor den zahlreichen Cold Calls, die in manchen Branchen an der Tagesordnung sind. Stattdessen werden Sie als Verkäufer vermutlich als Erstes beim Empfang oder dem Sekretariat landen, die über Weiterkommen oder Abschied entscheiden. Es gibt zum Glück einige Tipps, um diese Hürden elegant zu überwinden.

Wie mache ich die Entscheidungswege bei einem großen Kunden transparent?

Bei großen Kunden mit vielen Mitarbeitern kann man sich in den Hierarchien verirren. Es ist oft nicht so einfach, den richtigen Entscheider zu ermitteln. In diesem Beitrag erarbeiten wir ein System, wie Sie die passenden Ansprechpartner finden und das Zusammenspiel unterschiedlicher Kräfte bei der Entscheidungsfindung erkennen.

Fehler vermeiden für mehr Agilität in Unternehmen

Agilität heißt schnelles, kontinuierliches Lernen im gesamten Unternehmen. Das bedeutet, dass sich alles ständig an die neusten Veränderungen im Markt und an innovative Entwicklungen anpasst. Produkte und Prozesse werden immer wieder geprüft und optimiert, um besser und auch schneller zu werden. Natürlich wollen daher viele Führungskräfte mehr Agilität in Unternehmen. Aber dieser Wandel ist häufig nicht ganz so einfach.

Wie gehe ich mit Kunden um, die zögern?

Zögernde Kunden gehören zum Alltag fast jeden Verkäufers – besonders beliebt sind sie allerdings nicht. Das Zögern kostet wertvolle Zeit und Nerven und hat außerdem Einfluss auf die Planungen der nächsten Wochen und Monate. Was kann man also tun, wenn Kunden sich lange bitten lassen und Entscheidungen schier endlos in die Länge ziehen? Kann man einen Kunden zur Entscheidung zwingen? Oder muss man das Ganze einfach aussitzen? Wie immer gilt: Nur wer die Gründe für ein Verhalten kennt, kann auch entsprechend gegensteuern.

Wie finde ich heraus, was den Kunden wirklich bewegt?

Das beste Produkt, die beste Dienstleistung und das durchdachteste Angebot sind nichts wert, wenn sie nicht die Bedürfnisse des Kunden stillen. Doch wie genau der Bedarf eines Kunden aussieht und was seine Beweggründe für oder gegen eine Entscheidung sind, ist nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen. Mit der richtigen Fragetechnik und ein wenig Einfühlungsvermögen lässt sich der Bedarf im Gespräch jedoch gut ermitteln.

Freiräume im Unternehmen sinnvoll einsetzen

Unternehmen befinden sich im Wandel. 5-Jahres-Pläne haben ausgedient. Die Führungsebene gibt im besten Fall nur noch eine ungefähre Richtung vor und plant bewusst nicht mehr alles bis ins letzte Detail. Viel zu schnell konzentrieren wir uns sonst auf einzelne Schritte statt das übergeordnete Ziel und verpassen so Chancen beziehungsweise übersehen Fehler. Aber Freiräume zu geben fällt gerade zu Beginn schwer. Dieser Blogbeitrag soll Ihnen dabei helfen.

Wie beschleunige ich die Entscheidung beim Kunden?

Das Gespräch läuft gut, Sie haben das Gefühl, Ihr Angebot ist wie gemacht für den potenziellen Kunden – aber eine finale Entscheidung für (oder im Zweifelsfall auch gegen) Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung will einfach nicht fallen? Manche Kunden leiden unter chronischer Entscheidungsstarre, was Ihnen als Verkäufer natürlich nicht besonders entgegenkommt. Doch mit der richtigen Taktik, ein wenig Hintergrundwissen und smarten Tipps lassen sich selbst bei den unwilligsten Kunden die Entscheidungen beschleunigen.

5 Jahre Vertriebsevent Sales-up-Conference – Rückblick und Vorschau

Am Anfang stand eine Idee. Die Idee, aus trockenen Vertriebsveranstaltungen ein unterhaltsames und dennoch lehrreiches Event zu machen. Eine Vision von einem Vertriebsevent der etwas anderen Art. Ein Traum von einem Treffen von Marketing- und Vertriebsleuten, die ihr Know-how auf eine ganz neue Weise weitergeben: in einer spannenden Bühnenshow, in der mehrere Speaker live für beste Unterhaltung sorgen – Entertainment und Expertenwissen auf höchstem Niveau.

Wie neutralisiere ich Wettbewerber?

Wettbewerb und Konkurrenz gehören zum Geschäft einfach dazu. Sich dort richtig zu positionieren und seine Position auch entsprechend zu vertreten, ist elementar für ein erfolgreiches Unternehmen. Während Image des Unternehmens und Qualität Ihres Angebots eine Seite der Medaille sind und beim Abgrenzen vom Wettbewerb helfen, besteht die andere Seite aus einer guten Präsentation.

Lernen Sie frei sprechen

Jeder kann frei sprechen. Es ist lediglich für viele ungewohnt. Meist mangelt es auch gar nicht an der Technik, sondern Unsicherheit ist das Problem. Dabei ist spontanes Sprechen auf einer Bühne oder in einem wichtigen Gespräch für Vertrieb und Führung extrem wichtig. Wie Sie darin besser werden, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Wir möchten unseren Lesern die beste Nutzererfahrung bieten. Daher werden auf unserer Website durch verschiedene Dienste Informationen zu Ihrem Besuch gesammelt. Diese Cookies werden zur Analyse des Nutzerverhaltens, zur Personalisierung und zur Anpassung von Online-Werbung genutzt. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ok