Vertrieb

Wie wecke ich das Interesse des Entscheiders?

Bieten Sie ein äußerst hilfreiches Produkt oder eine nützliche Dienstleistung an? Handelt es sich vielleicht auch „nur um ein Angebot, das wohl jeder in Ihrer Zielgruppe sehr gut gebrauchen könnte? Fragen Sie sich auch manchmal, "Wie wecke ich das Interesse des Entscheiders?", besonders wenn Sie etwas Hilfreiches anzubieten haben?

Virtuelle Teams: So überwinden Sie Raum und Zeit

Die Zeiten, in denen Teams nur dann an einem Strang ziehen konnten, wenn sie gemeinsam in einem Büro saßen, sind vorbei: Ein Großteil aller Beschäftigten arbeitet mittlerweile regelmäßig mit Menschen zusammen, die sich an einem anderen Standort befinden. Häufig müssen sogar unterschiedliche Zeitzonen überbrückt werden. Diese Entwicklung stellt sowohl die einzelnen Teammitglieder als auch ihre Führungskräfte vor enorme Herausforderungen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie es Ihnen gelingt, Raum und Zeit zu überwinden und virtuelle Teams zu formen, die effizient Hand in Hand zusammenarbeiten.

Die Generation Y: Eine Herausforderung für Führungskräfte im Vertrieb

Die Generation Y erobert den deutschen Arbeitsmarkt. Größtenteils aus Digital Natives bestehend, ist sie bekannt dafür, althergebrachte Strukturen zu hinterfragen und bewusst etwas verändern zu wollen. Auch der Vertrieb spürt diesen Wandel, und die Führung der Generation Y stellt Vorgesetzte vor vielfältige Herausforderungen.

Leadmanagement: Mit der richtigen Strategie neue Kunden gewinnen

Die Arbeit im Vertrieb hat eine Menge mit aktiver Kundenakquise zu tun. Sie ist für viele Vertriebsmitarbeiter Hauptaufgabe – jedoch oft ungeliebt. Zu unbefriedigend sind die zahlreichen Absagen am Telefon oder die ständige Vertröstung auf „einen späteren Zeitpunkt“. Und das lässt sich in vielen Branchen mit klassischem Marketing oder PR auch nicht wirklich vereinfachen. Man wünscht sich eine „Maschine“, die in der passenden Geschwindigkeit neue Verkaufs-Chancen produziert und an den Vertrieb übergibt.

Motivation im Vertrieb – So erreichen Sie Ihre beruflichen Ziele

Wenn Sie berufliche Fortschritte machen möchten, sich verbessern wollen oder Sie einer Herausforderung im Job gegenüberstehen, brauchen Sie vor allem eines: Motivation im Vertrieb. Gerade bei unliebsamen Aufgaben oder nach einer Pechsträhne fällt es aber schwer, den inneren Schweinehund zu überwinden. Deshalb erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sie Ihre Motivation im Vertrieb finden.

Video im Vertrieb – Löst die Digitalisierung das Telefon ab?

Video ist die beherrschende Kommunikationsform unserer Zeit. Gilt das auch für den Vertrieb? Wird die Kommunikation per Video das Telefon ablösen?Das Thema ist nicht neu. Bereits in den frühen 1960er Jahren gab es seitens der Telefonhersteller Vorzeigeprojekte mit Bildübertragung. Ich selbst habe damals noch keine Erfahrungen mit Bildtelefonie machen können. Es hatte sich aber offenbar nicht durchgesetzt.

So gelingt die Neukundenakquise bei Geschäftskunden – methodisch und praxistauglich

In diesem Beitrag wage ich einen großen Wurf: Ein Konzept für kleine und große Vertriebsorganisationen, das den Vertrieb bei der Anbahnung neuer Geschäftsbeziehungen effektiver und leistungsfähiger machen wird. Egal ob Sie neue Firmen hinzugewinnen wollen oder in bestehenden Kunden weitere Bereiche als Kunden erschließen – dieses Konzept kann Sie dabei unterstützen, die wichtigsten Fehler zu vermeiden und Schwung in Ihre Neukundengewinnung zu bekommen.

Schlüpfen Sie in die Rolle des Kaufanregers

Es wird Zeit, im Vertrieb umzudenken: Vor dem Internet brauchten Kunden noch richtige Verkäufer, die ihnen sagten, was ihre Probleme löst oder mit welchen Produkten ihr Leben leichter wird. Heutige Kunden hingegen sind um ein Vielfaches besser informiert und kennen den Markt oft besser als die Verkäufer selbst. Deshalb bekommen Sie eine neue Rolle: Wie Sie vom Verkäufer zum Kaufanreger werden, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Telefonakquise – Clevere Wege zum Entscheider

Ist die Telefonakquise nicht schon längst Geschichte? Kann man heutzutage wirklich noch telefonisch an die Top-Entscheider herankommen? Sicherlich ist die telefonische Kontaktaufnahme noch immer der wichtigste Weg zu den Entscheidern.Auch wenn das Medium Telefon nach und nach von Textnachrichten, Sprachnachrichten und Videokonferenzen abgelöst werden wird, ist es noch immer das primäre Mittel um mit Sprache zu kommunizieren.

Rhetorik – Die Kunst der Rede

Das Verkaufsgespräch als Überzeugungsrede gehört zur Königsklasse der Rhetorik. Die Mensch-zu-Mensch-Kommunikation ist ausschlaggebend für Ihren Erfolg. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich in Gesprächen mit Kunden spontan vernünftig ausdrücken können, egal in welcher Kommunikationssituation Sie sich dabei befinden. Wie Sie das schaffen, erfahren Sie [...]

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmen Sie ausdrücklich der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden oder Sie hier auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich ausdrücklich einverstanden.Wir nutzen voreingestellte Cookies auf dieser Webseite, die für die einwandfreie Funktionalität einiger Teile dieser Webseite notwendig sind. Diese Cookies wurden entwickelt, um Ihnen als Nutzer bestimmte Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen bzw. deren Benutzerfreundlichkeit zu optimieren. Diese Cookies verlieren nach Ende der Sitzung ihre Gültigkeit und dienen nicht der weiteren Erhebung / Speicherung von personenbezogenen Daten des Webseitenbesuchs.Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Schließen