Daumen hoch: So profitieren Sie von Bewertungen

Bewertungsportale werden für Kaufentscheidungen immer wichtiger. Das haben inzwischen mehrere repräsentative Studien bewiesen. Erst im August dieses Jahres hat HolidayCheck über 1800 Internetnutzer zu ihrem Umgang mit Online-Bewertungen befragt, und das Ergebnis ist eindeutig: 92 Prozent der Teilnehmer gaben an, mindestens drei Mal jährlich Online-Bewertungen zu lesen. [...]

Verkaufen mit System: So steigern Sie Ihren Vertriebserfolg

„Unser Vertrieb läuft von selbst.“ Wer würde das nicht gerne von sich sagen können? Falls Sie eher in der Situation sind, jeden einzelnen Kunden hart umwerben zu müssen, habe ich heute ein paar Tipps für Sie, wie Sie dieser Wunschvorstellung einen großen Schritt näherkommen können. [...]

090 Wie Sie Social Media im B2B-Vertrieb optimal nutzen können

Sicher nutzen Sie - zumindest privat - soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Instagram. Aber sind Sie dort auch geschäftlich unterwegs? Im B2C-Bereich hat sich die Ansprache potentieller Kunden via Social Media im Rahmen des Social Selling längst etabliert. Im B2B-Vertrieb scheint es jedoch in vielen Unternehmen diesbezüglich noch Hemmungen zu geben.

Online-Content als Verkaufsbooster

Warum mühsam von potenziellem Kunden zu potenziellem Kunden laufen, wenn es auch einfacher geht? Immer noch machen sich viele Unternehmen die Akquise viel zu schwer. Klar, man kommt nicht daran vorbei, von Zeit zu Zeit den Telefonhörer in die Hand zu nehmen oder etwa bei [...]

055 Drei Fragen, die bei der Neukundengewinnung immer wieder gestellt werden

Vertrieb und Verkauf müssen sich mit Kaltakquise beschäftigen, denn Unternehmen, die keinen Zufluss an neuen Kunden haben, sterben früh. Es ist ganz natürlich, dass Kunden verloren gehen. Geschäftskunden gehen pleite oder wählen andere Lieferanten, Privatkunden sterben. Das ist normal, weshalb jedes verantwortungsvolle Unternehmen dafür sorgen muss, dass es einen steten und planbaren Zufluss an Neukunden hat. In diesem Beitrag möchte ich Ihnen exemplarisch drei Fragen vorstellen, die meine Leser und Hörer mir gestellt haben - und natürlich Antworten darauf entwickeln.

012 Wunschkunden – Social Media als Kundenlieferant

Wenn der Begriff „social media“ fällt, denken viele an Facebook, Whatsup, Twitter und andere Dienste. Eventuell fallen dann im zweiten Schritt auch noch Namen wie LinkedIn oder XING, die sich eher an ein beruflich aktives Publikum richten. In der Regel denken die Menschen im Zusammenhang mit diesen Medien daran, Nachrichten, Bilder und Filme auszutauschen. Möglicherweise auch, um auf Geschäftliches aufmerksam zu machen. Das alles ordne ich für mich in die Überschrift „Marketing“ ein, weil es eher eine 1:n Beziehung ist, also weil es einen Absender und viele Empfänger der gleichen Nachricht gibt.

Wir möchten unseren Lesern die beste Nutzererfahrung bieten. Daher werden auf unserer Website durch verschiedene Dienste Informationen zu Ihrem Besuch gesammelt. Diese Cookies werden zur Analyse des Nutzerverhaltens, zur Personalisierung und zur Anpassung von Online-Werbung genutzt. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ok