Angebot und Praesentation © Fotolia / Jr Casas

Jetzt: Eine gute Präsentation erstellen!

In den vergangenen 26 Folgen meines Blogs haben wir uns intensiv mit dem Thema Akquise und dem Verkaufsgespräch auseinandergesetzt. Ich hoffe, Sie konnten die Theorie mithilfe meiner Arbeitsblätter bereits erfolgreich in die Praxis umsetzen. Nachdem wir diese grundlegenden Themen ausführlich besprochen haben, möchte ich mich nun intensiv dem dritten Thema widmen, welches in diesem Fall aus zwei untergeordneten Themen besteht:

Die Präsentation & das Angebot.

Nachdem Sie nun Profi in der Akquise und im Verkaufsgespräch sind, sind Sie sicherlich auch daran interessiert, Ihrem Kunden ein Angebot zu präsentieren, dass ihn begeistert.

Warum tun Verkäufer sich so schwer damit, Angebote zu erstellen, die auch wirklich vom Kunden angenommen werden? Warum halten Verkäufer auch heute noch frontale Präsentationen, die nichts weiter sind als eine Flut aus Zahlen, Bildern und Wortgebilden?

Haben Sie meine früheren Beiträge regelmäßig verfolgt, so wissen Sie bereits, dass ich ein Vertreter von alternativen Methoden bin, sowohl bei der Akquise und dem Verkaufsgespräch, als auch bei der Erstellung von Angeboten und dem Präsentieren von Produkten.

Eine Präsentation erstellen, die auch von Nutzen ist

Daher möchte ich Ihnen in der Blogserie „Angebot und Präsentation“ weitere Ideen und Methoden mit auf den Weg geben, die Ihnen dabei helfen werden, Ihrem potenziellen Kunden ein Angebot zu präsentieren, zu dem er nicht „Nein“ sagen kann.

Auch zu den kommenden Beiträgen, stelle Sie natürlich jede Woche Arbeitsmaterial in Form eines Arbeitsblattes, einer Check- oder Merkliste zur Verfügung.

Foto: © Fotolia 2016 / Jr Casas